Irene Bazalka

Irene Bazalka

Yoga- und Pilateslehrende, Amatsu Ryoho Praktikerin


Irene bewegt und bewegte sich immer schon gern. Ihre Suche nach ganzheitlichem Wohlbefinden führte sie durch die medizinische Anthropologie und Ethnomedizin, zu Pilates- und Yogaausbildungen, über die japanische Naturmedizin, Amatsu Ryoho bis hin in die Tiefen des südafrikanischen Schamanismus. Neben ihrer Tätigkeit als Körper – Geist – Seelen – Trainerin unterstützt sie wissenschaftliche Projekte der Universität Wien zum Thema
Kognition und Körper, privat ist sie begeisterte Partnerakrobatin. Kurz: Schamanische Wissenschaftlerin mit Bewegungsdrang.

Ihr Yoga Unterricht stellt den Mensch in den Mittelpunkt, seinen spezifischen Körper, Geist und Seele. Meist arbeitet sie im therapeutischen one-to-one Setting, um ganz individuell auf persönliche Gegebenheiten und Bedürfnisse eingehen zu können. Irene verbindet Asanas mit Kontemplation, Pranayama mit Bandhas, und Meditation mit Katharsis, sie schafft Bewusstsein und Bewusstseinszustände. Wichtig sind ihr Sinnlichkeit, Tiefe und Transzendens, um die menschlichen Möglichkeiten (Körper und Emotion) schätzen zu lernen und das seelisch-spirituelle nicht nur zu nähren, sondern auch spürbar und sichtbar zu machen. Yoga ist für sie ein anwährender Prozess des sich-kennen-lernens und des in-der-Welt-stehens.

Kurse

1609 Yoga als Therapie

2022-10-17 11:00 Bad Gastein
Zum Kurs

1612 Yoga und Wahrnehmung

2022-10-18 17:00 Bad Gastein
Zum Kurs

1614 Yoga für Anfänger*Innen

2022-10-19 17:00 Bad Gastein
Zum Kurs

1616 Yoga und die Faszien

2022-10-20 17:00 Bad Gastein
Zum Kurs

1617 Yoga und der Beckenboden

2022-10-21 09:30 Bad Gastein
Zum Kurs